Satteltouren

Ich vergebe ab 01.03.2021 wieder Termine. Allerdings vorerst nur im 50km-Umkreis

 

Ich bin im Gebiet ca. 100 km um 09235 Burkhardtsdorf und gelegentlich ca. 50 km um 87634 Obergünzburg unterwegs. Größere Entfernungen (bis etwa 150 km) sind nur im Rahmen von Touren (ggf. mit Wartezeit) möglich. Bitte fragen Sie hierzu individuell an.

 

Hier finden Sie anstehende Touren, auf denen ich noch freie Termine habe:

 

Mein Terminkalender ist bis Ende April bereits gut gefüllt. Neue Termine sind erst ab Mai möglich.

 

bis 50 km - Einzeltermine möglich

ab 50 km - es sollten wenigstens 2 Termine zusammen kommen

ab 150 km - mindestens 3 Termine (ggf. mit Wartezeit)

 

Bei der Terminvergabe werden Bestandkunden bevorzugt behandelt, da mir eine gute Betreuung von bei mir gekauften Sätteln sehr am Herzen liegt.

 

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder rufen mich an unter 0173/7313277

 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies für mich ein nebenberufliches Unternehmen ist. Das heißt, dass ich noch einer "normalen" Arbeit in Teilzeit nachgehe und daher nur begrenzt Termine zur Verfügung stehen.

 


Preise

 

Sattelanalyse (ca. 1,5 Stunden, 1 Sattel)                                                                       70,00 € zzgl. Anfahrt

je weiterer Sattel                                                                                             30,00 €

Sattelanprobe (max. 3 Sättel pro Pferd, mehr nach Absprache;                                  100,00 € zzgl. Anfahrt wird bei Sattelneukauf verrechnet (ab 1500€, innerhalb von einem Monat

gutgeschrieben, Anfahrt kann nicht verrechnet werden)

Nachkontrolle nach Naukauf innerhalb des ersten Jahres                                             50,00 € zzgl. Anfahrt

(Ohne Anpassungsleistungen)

Kontrolle mit dem Impression-Pad                                                                                30,00 € zzgl. Anfahrt

(nur in Verbindung mit Sattelanalyse)

 

Rabatte bei mehreren Pferden des selben Besitzers/Reiters möglich!

Für Schulpferde gibt es Sonderkonditionen!

 

Die Kosten für Sattelanpassungen richten sich nach Aufwand.

 

 

Anfahrtskosten (ab 09235 Burkhardtsdorf oder 87634 Obergünzburg):

Bis 15 km                               10,00 €

Bis 30 km                               20,00 €

Bis 50 km                               30,00 €

Bis 75 km                               50,00 €

Bis 100 km                             70,00 €

Bis 125 km                             85,00 €

Bis 150 km                           100,00 €

             

Anfahrtskosten fallen für alle Termine an. Auch für Sattelauslieferungen fallen Anfahrtskosten an.

 

Bei mehreren Terminen an derselben Strecke, reduzieren sich die Kosten. Bitte fragen Sie dies im Einzelfall an. Im gleichen Stall werden die Kosten natürlich unter allen Kunden aufgeteilt. Für Touren über 150 km fragen Sie bitte individuell die Anfahrtskosten an.

 

Bitte halten Sie das Geld für Sattelanalysen, Kontrollen und Vermessungen und Anfahrtskosten in bar bereit. Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen unbedingt mindestens 24 Stunden vorher ab. Andernfalls behalte ich mir vor, die Beratungskosten und, im Falle einer erfolgten Anfahrt, diese ebenfalls in Rechnung zu stellen.


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch -  Sattelservice und -verkauf/Vor-Ort-Termine (nicht geltend für den Onlineshop)

 

Stand 26.10.2020

 

 

 

 

1. Geltungsbereich

 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch, Amselring 44, 09235 Burkhardtsdorf und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 

Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch nicht an, es sei denn, Taktvoll - Im Sattel, Sandra Koch hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

 

Besteller im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

 

Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch in Geschäftsbeziehungen tritt, ohne dass diesen für die Geschäftsbeziehung eine gewerbliche, selbständige oder freiberufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit handeln. Behörden und öffentliche Einrichtungen werden wie Unternehmer behandelt.

 

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle durch Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch ausgeführten Dienstleistungen, Bestellungen und Auslieferungen (außer Onlineshop). Der Besteller erkennt durch Auftragserteilung und Entgegennahme der Lieferung diese Bedingungen als verbindlich an. Sollten Einkaufsbedingungen unserer Kunden unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen bzw. entgegenstehen, wird diesen hiermit ausdrücklich widersprochen. Alle Änderungen und Nebenabreden unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen schriftlich festgehalten und durch Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch bestätigt sein.

 

 

 

2. Vertragsschluss

 

2.1 Auch wenn die von Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch angebotenen Artikel keiner Altersbeschränkung unterliegen, schließen wir den Kauf durch Minderjährige aus.

 

Die Abgabe aller Produkte erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Das gilt sowohl für die Anzahl der bestellten Produkte innerhalb ein und derselben Bestellung, als auch für die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts welche eine haushaltsübliche Menge übersteigen.

 

Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder technisch bedingte Übermittlungsfehler vorliegen, sind wir zur Anfechtung berechtigt. Diese Irrtümer sind jedoch von uns zu beweisen. Bereits geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet. Gleiches gilt wenn ein Artikel nicht verfügbar ist.

 

 

 

2.2 Ist ein Termin schriftlich durch Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch bestätigt, gilt er als verbindlich. Sollte ein Termin nicht zustande kommen, ist dieser mindestens 24 Stunden vorher telefonisch abzusagen. Sollte dies nicht geschehen wird die gesamte Beratungsgebühr fällig. Erscheint der Kunde ohne Absage nicht zum vereinbarten Termin werden außerdem die Anfahrtskosten fällig.

 

 

 

3. Zahlung

 

Die Zahlung für Dienstleistungen erfolgt zum Termin in bar. Sollte ein Termin nicht oder zu spät abgesagt werden, erfolgt die Zahlung per Überweisung nach Rechnungsstellung. Die Zahlung von Sätteln und anderen Waren wird individuell schriftlich festgelegt.

 

 

 

4. Aufrechnung, Zurückbehaltung

 

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch ist zur Zurückbehaltung im Falle ausstehender Zahlungen des Bestellers berechtigt.

 

 

 

5. Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch. Jede Verpfändung oder Sicherungsübereignung dieser Waren zugunsten Dritter ist ausgeschlossen.

 

 

 

6. Mängelhaftung

 

Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. Für gebrauchte Waren können Mängelansprüche maximal ein Jahr nach Lieferung gelten gemacht werden.

 

Der Kunde hat die Ware bei Übernahme auf ihre vertragliche Beschaffenheit zu überprüfen. Beanstandungen wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung, sowie sonstige Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach Empfang der Ware, schriftlich mitzuteilen.

 

 

 

7. Rücknahmen

 

Produkte welche speziell für den Kunden bestellt wurden, nach Kundenwunsch gefertigt wurden oder maßgefertigte Produkte, sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gebrauchte Artikel sind vom Umtausch ausgeschlossen. Die gesetzlichen Gewährleistungsfristen bleiben hiervon unberührt.

 

 

 

8. Lieferzeiten

 

Voraussichtliche Lieferzeiten für Sättel auf der Auftragsbestätigung werden von den Vorlieferanten anberaumt. Diese sind nicht als verbindlich Anzusehen. Kommt es durch nicht von Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch verschuldete Umstände zu Abweichungen der angegebenen Lieferzeit, berechtigt dies nicht zum Rücktritt vom Vertrag.

 

 

 

9. Passformgarantie

 

Für die Passform eines Sattels kann aufgrund der Veränderlichkeit von Pferd und Reiter als Lebewesen nur am Tage der Auslieferung garantiert werden. Hierfür wird der Sattel zusammen mit dem Kunden abgenommen und dokumentiert. Es wird ausdrücklich eine Passformkontrolle innerhalb der ersten 3-6 Monate nach Auslieferung empfohlen. Sollte der Sattel aufgrund der Veränderung des Pferdes oder des Reiters nicht mehr angepasst werden können, so stellt dies keinen Mangel dar, sofern der Sattel bei Auslieferung passend war.

 

 

 

10. Umgang, Gebrauch, Lagerung und Pflege von Sattlerwaren

 

Der Besteller trägt die alleinige Verantwortung für sachgemäßen Umgang, Gebrauch, Lagerung und Pflege von und mit Sattlerwaren, insbesondere mit Sätteln. Er wird bei Vertragsschluss, bzw. spätestens bei Auslieferung hierüber belehrt. Taktvoll – Im Sattel, Sandra Koch übernimmt keine Haftung für Schäden die durch falsche/n Umgang, Gebrauch, Lagerung und Pflege an Sattlerwaren entstehen.

 

 

 

11. Datenschutz

 

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Durch die Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Speicherung seiner Daten einverstanden. Er ist jederzeit berechtigt, seine Daten einzusehen und ggf. Angaben verändern bzw. löschen zu lassen. Änderungs- oder Löschungswünsche richten sie bitte eine Email an info@taktvollimsattel.de.

 

 

 

12. Anwendbares Recht

 

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Gerichtsstand ist Stollberg.

 

 

 

13. Schlussbestimmung/salvatorische Klausel

 

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.,

 

 

 

Burkhardtsdorf, den 26.10.2020